Naturkosmetik Rohstoff Passionsfruchtsamen Öl

Passionsfrucht
Die Passionsfrucht gilt schon lange als richtige Vitaminbombe. Die Samen versorgen uns aber nicht nur beim Verzehren mit vielen Vitaminen, sondern spenden auch bei äußerlicher Anwendung auf der Haut intensive Feuchtigkeit und machen sie widerstandsfähiger.

Passionsfruchtsamen Öl- Das Vitaminwunder für deine Haut

Die Passionsfrucht, sie gehört zu der Gattung der Passionsblume, stammt ursprünglich aus Mittel- und Südamerika. Inzwischen wird sie weltweit in tropischen und subtropischen Gebieten angebaut.
Das hellgelbe Öl wird durch Kaltpressung aus den Samen der Blüten gewonnen und besitzt einen angenehm aromatischen Duft.

Welche Wirkung hat das Öl in der Kosmetik?

Das Passionsfrucht Öl (auch Maracuja-Öl genannt) enthält viele Nährstoffe, die für eine gesunde Haut notwendig sind. Es hat einen hohen Anteil an Vitamin C und anderen Antioxidantien, die Hautschäden und –Alterung, die durch freie Radikale verursacht werden, verlangsamt. Auch Kollagen und Elastin bleiben dadurch erhalten und helfen so der Haut jung (und elastisch) zu bleiben. Dazu kommt der
hohe Anteil an Linolsäure, die zusätzlich angenehm zart, weich und elastisch macht.

Außerdem hat das Öl eine große Quelle an Vitamin A. Es kommt in Form von Carotinoiden vor, die für Zellwachstum und –Reparatur zuständig sind. Es enthält auch andere sekundäre Pflanzenstoffe, die dem Körper helfen, Vitamin A zu produzieren und dadurch feine Fältchen zu reduzieren.
Nach dem Auftragen wird es schnell von der Haut aufgenommen, sodass kein fettiger Film hinterlassen wird. Durch seine feuchtigkeitsspendende und entzündungshemmende Wirkung ist es auch zu Akne neigender und gereizter Haut das ideale Öl.

Das reine kalt gepresste Bio-Öl der Passionsfruchtsamen hat einen fruchtig herben Duft, den man einmal geschnuppert – nicht mehr so schnell vergessen wird. Doch gerade diese herben bitteren Stoffe, sind ein wahrer Jungbrunnen für unsere Haut.

Es wirkt hervorragend gegen Juckreiz, reduziert Schwellungen und Reizungen der Haut. Weshalb es optimal für Produkte nach dem Sonnenbaden, geeignet ist.

In einer Studie veröffentlicht von der Internationalen Zeitschrift für Lebensmittelwissenschaften und Ernährung, haben Wissenschaftler unter anderem festgestellt, dass aus Passionsfruchtsamen gewonnenes Öl einen hohen Anteil an Linolsäure enthält (eine Art essentielle mehrfach ungesättigte Fettsäure, die eine wichtige Rolle bei der Hautfunktion spielt).

Also genau das richtige Öl für unsere hautpflegenden und regenerierenden Produkte!

Passionsfruchtsamen-Öl ist auch als Maracuya-Öl, Passionsfrucht-Öl, Passiflora-Öl oder Passiflora-Edulis-Öl bekannt. Du kannst es im gut sortierten Reformahaus – idealerweise bio und kaltgepresst – bekommen und es auch als Gesichtspflege oder Massage Öl verwenden.

Das Passionsfruchtsamen Öl ist nur maximal 9-12 Monate haltbar (beim Kauf darauf achten!). Nach dem Öffnen sollte es also möglichst rasch verbraucht werden. Und immer kühl und dunkel gelagert werden.

Falls du weitere Fragen zur Passionsfrucht Öl oder Maracuja Öl hast, schreib uns einen Kommentar. Wir werden alle Fragen bestmöglich beantworten.

Sevie natural skincare
– inspired by pure nature –

3 Idee über “Naturkosmetik Rohstoff Passionsfruchtsamen Öl

  1. Sylvia S. sagt:

    Mein Freude war groß, als ich auf ihre Naturkosmetik aufmerksam wurde. Nicht nur wegen Naturkosmetik, sondern auch deshalb, weil sie vor Ort produziert wird. Schon lange richte ich meine Einkaufe dahin gehend aus, lediglich saisonale und heimische Produkte (Herkunft und Verarbeitung in Österreich) zu kaufen, was Lebensmittel und Kosmetik betrifft. Ein nach wie vor in einer Großstadt schwieriges Unterfangen. Ihr Unternehmen wäre somit ein absolutes Highlight, wenn mir da nicht sofort in ihrer Produktlinie Bezeichnungen wie Passionsfrucht aufgefallen wären. Es ist gut und schön, wenn die “Produktion” in Wien stattfindet und dass in Bio-veganer Qualität, doch woher kommt der Rohstoff? Meines Wissens nach wachsen Passionsfrüchte nicht in Österreich? Bevor ich mich für einen Einkauf bei Ihnen entscheide, wäre ich daher sehr dankbar, wenn Sie mir Informationen zu Herkunft des diesbezüglichen Rohstoffes geben könnten.

    • Shanna sagt:

      Liebe Sylvia, vielen Dank für Ihre Frage. Sie haben völlig Recht – Passionsblumen wachsen nicht in Österreich. Unser Passiosfruchtsamen Öl kommt aus kontrolliert biologischem Anbau, in Peru.
      Wenn wir uns nur auf die in Österreich wachsenden Pflanzen/Ölsorten fokussieren, hätten wir leider recht wenig Auswahl.
      Denn Shea-Nüsse (Sheabutter) wachsen in Afrika, Argan-Nüsse wachsen im Naturschutzgebiet in Marokko, Kakaobutter kommt von der Elfenbeinküste, Kokosöl aus Sri Lanka und so geht es immer weiter. Alle bei uns heimischen Pflanzenöle, so wie Sonnenblumen, Raps, Distelöl, Mohnöl und weitere, beziehen wir natürlich aus Österreich – von heimischen Betrieben.
      Was uns für unsere Manufaktur wichtig ist – dass alle Pflanzen Rohstoffe aus kba Anbau stammen und (soweit möglich) fair gehandelt werden.
      Außerdem verzichten wir auf für unsere Umwelt belastende Öle (zB.Palmöl) und auf Öle von Pflanzen, die vom Aussterben bedroht sind.
      Die oben genannten Öle, inklusive dem Passionsfrucht Öl, haben so unterschiedliche Fettsäuren und Vitamine, die sich in unseren heimischen Pflanzen, in dieser Ausprägung kaum finden lassen und bringen dadurch sehr viele Vorteile für die Haut mit.
      Und wir möchten Ihnen immer die bestmöglichen Naturprodukte, für ihre Haut und für ihre Gesundheit anbieten.
      Wir hoffen sehr, Sie bleiben Sevie gewogen.
      Viele Grüße aus dem 3.Bezirk!

      • Sylvia S. sagt:

        Vielen herzlichen Dank für Ihre sehr hilfreiche Antwort! Wir sehen uns!
        Herzliche Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.