Was sind hochwertige ähterische Öle

Merkmal von guten ätherischen Ölen

Ätherische Öle sind für eine Vielzahl von positiven Wirkungen, auf unseren Körper bekannt.

Ihre Düfte stärken das seelische Wohlbefinden des Menschen und können zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden gut eingesetzt werden. Mittlerweile ist ihre heilende Wirkung nicht nur in der Geschichte oder der Aromatherapie, sondern bereits wissenschaftlich belegt.

"Es gibt über 2000 Präparate in Deutschland die ätherische Öle enthalten: 566 Mittel mit Eukalyptusöl, 170 mit Rosmarinöl, 38 mit Melissenöl, 72 mit Fichtennadelöl, 79 mit Gewürznelkenöl, 51 mit Lavendelöl, 175 mit Wacholderöl, 170 mit Pfefferminzöl, um nur einige Beispiele zu nennen."

Reinhold Carle 1993

Diese Aufzählung stammt aus dem Jahr 1993!!!
Wir können davon ausgehen das sich dieser Trend weiter fortgesetzt hat.

Heutzutage sind ätherische Öle unsere wertvollen Verbündeten für Gesundheit und Wohlbefinden. Nicht nur wegen ihrem Duft.
Um ihre Wirkung zu nutzen, sollte man jedoch ausschließlich reine ätherische Öle aus Bio Qualität verwenden, da bei fragmentierten oder synthetischen Ölen trotz der einladenden Düfte, keinerlei Wirkung gegeben ist.
Leider ist auch die Bezeichnung „ätherisches Öl“ nicht geschützt.
Über die verschiedenen Qualitäten von ätherischen Ölen erfährst du auf dieser Seite.

Bereits seit dem Ende des 19. Jahrhunderts haben etliche Ärzte und Mikrobiologen wie Jean Valnet, Charles Chamberland, Patricia Davis, William Martindale und René Gattenfossé (Vater der Aromatherapie) verschiedene wissenschaftliche Experimente, zum Beweis der antiseptischen und antibiotischen Eigenschaften von ätherischen Ölen durchgeführt.

Rund 30 Jahre nach der Geburt der medizinischen Aromatherapie, hat man nun begonnen, die ätherischen Öle auch als wahre Gesundheits-, Energie- und Lebendigkeitselixiere für den Menschen anzusehen.
Das hat zu weiteren Entdeckungen ihrer wohltuenden Wirkung in den unterschidlichsten Gebieten des Alltages geführt: von der Küche bis hin zur äußerlichen und innerlichen Anwendung der Öle.

Literatur dazu findest du im Internet. Bitte immer die Quellen beachten!

Qualität ätherischer Öle Sevie bio

6 Merkmale von ätherischen Ölen

1) Qualitätssiegel – Bio Siegel

Wichtig ist eines Güte- oder Prüfsiegel, mit dem Erzeugnisse aus ökologischer Landwirtschaft gekennzeichnet werden, wie das EU-BioLogo mit dem dazugehören Kontrollstellencode.
Es stellt sicher dass der Rohstoff biologisch angebaut wurde und das Öl keine synthetischen Zusätze / Pestizide enthält.

Das bio Logo für LebensmittelÄtherische Öle mit guter Qualität werden entweder aus Wildsammlung oder aus Pflanzen aus kontrolliert biologischer Erzeugung gewonnen.

2) Reinheit der Öle

Es sollte sich immer um ein 100% reines ätherisches Öl handeln.
Wenn auf dem Etikett nicht eindeutig auf die 100% naturreine Qualität hingewiesen wird, kann es sein dass die Öle verdünnt werden bzw. sogar synthetische Duftstoffe beigemischt worden sind.
In diesem Fall kann die gewünschte Wirkung nicht mehr erzielt werden. (Für die Aromatherapie wertlos.)

Heutzutage werden ätherische Öle auch fraktioniert. Das Bedeutet dass essentielle Pflanzen-Komponenten aus dem ätherischen Öl gezogen werden, um sie für andere Industrien einzusetzen. Leider muss dieser Vorgang nicht auf dem Produkt ausgewiesen werden. Du als Konsument kannst also nur den Hersteller kontaktieren und musst dich auf seine Aussage verlassen.

Parfüm naturbelassene DuftlampenWir als Betrieb haben darauf geachtet nur mit Destillerien zusammen zu arbeiten, die diese Vorgehensweise für ihre Öle, von Grund auf ausschließen.

Der Begriff „pharmazeutische Qualität“ oder „Apothekenqualität“ ist übrigens nicht geschützt und stellt kein Maß für die Qualität eines Produktes dar.

3) Herkunft der Pflanzen bzw. Öle

Veranstaltungen Produkte einkaufen HerkunftDie Herkunft der Pflanze zeigt in welchen Gebieten sie angebaut worden sind.
Typisch ist der Anbau von hochwertigem Lavendel (AOP) in Frankreich, ab einer Meereshöhe von 800m.

Manche Pflanzen werden nicht sofort destilliert / verarbeitet. Das kann durchaus ein Vorteil sein, wenn die hygienischen Bedingungen vor Ort nicht gegeben sind. Dies kommt häufig bei Früchten und bei Harzen vor.

Der Wirkstoffgehalt einer Pflanze variiert mit ihrem Standort und dem Klima an ihrem Standort. Mit ihrem  Erntezeitpunkt und der Art ihrer Weiterverarbeitung. Deshalb werden fundiertes Wissen, alte Überlieferungen und moderne Destillationsmethoden kombiniert, um die gewünschte Qualität zu erreichen.

Natürlich spiegelt sich der Wirkstoffgehalt der Pflanzen auch in der Ausgewogenheit der Düfte wieder.

4) Gewinnung durch Destillation oder Kaltpressung

Neuheiten blumig erdig naturbelassenDie Wasserdampfdestillation ist ein aufwendiger und komplizierter Prozess.
Zeit spielt dabei eine wichtige Rolle.
Die duftenden Blüten und Blätter sollten im Besten Fall bei niedrigem Druck und ohne Auszugshilfen destilliert werden, um alle wertvollen Komponenten der Pflanze zu bewahren. (Eine höhere Temperatur erhöht zwar den Ertrag, führt allerdings auch zum verbrennen zahlreicher Inhaltsstoffe.)

Die Kaltpressung wird bei Zitrusfrüchten angewandt. Hier wird den äußeren Schalen durch mechanischen Druck, das wertvolle Öl entzogen.

5) Informationen auf der Flasche/Beipackzettel

Bei guten ätherischen Ölen findest du folgende Informationen, direkt auf der Flasche oder am Beipackzettel:

  • Artikel Nummer, Chargen Nummer und MHD,
  • umgangssprachliche Bezeichnung und lateinischer Pflanzenname,
  • Sicherheitshinweise zur Benutzung des jeweiligen Öl,
  • empfohlene Einsatzmenge

6) Preise und Preisfragen

Natürlich haben qualitativ hochwertige Öle auch einen höheren Preis.
Allerdings brauchst du von einem wirksamen ätherischen Öl deutlich weniger Tropfen, um den Duft und die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Bei Lavendel zB brauchst du 60-150kg Blüten um nur 1Liter Öl zu erhalten. Wie viel Lavendel kann also in einem Fläschchen enthalten sein, das nur 8€ kostet?

Unsere Qualitätsgarantie

Da es für dich als Konsument völlig unmöglich ist, die Ursprünge und die Herstellung deines ätherischen Öles nachzuvollziehen, kümmern wir uns gut darum.

Unsere naturreinen ätherischen Öle werden auch zur Herstellung unserer Kosmetik verwendet. Seit einiger Zeit bieten wir sie auch einzeln an, damit du dir deine gerade benötigte Mischung nach Bedarf zusammenstellen kannst.

Unsere Öle werden in verschiedenen Destillerien (in der EU) hergestellt.
Unsere Hersteller haben sich gegen die Fraktionierung ihrer Öle entschieden und bieten diese im Vollspektrum an, was sich auch im Duft spiegelt.

Sevie Öle stammen aus biologischer Landwirtschaft oder aus Wildsammlung (wie zB Weihrauch).
Sie tragen das EU-Bio Siegel und können somit auch innerlich angewandt werden.

Verwendung der Sevie Organic Essentials Produkte

Es gibt verschiedene Anwendungsmöglichkeiten für ätherische Öle:Pflanze Produkte Duft Düfte Rose

  • Aromatisieren von Speisen / Verwendung als Gewürz / Aromaküche
  • Raumbeduftung / Raumspray / Duftlampen
  • Inhallation
  • Massagen / Aromatherapie
  • Badezusätze / für ein Fußbad
  • Saunaöl / Infrarotkabine
  • Körperpflege / Parfüm
  • Spülungen / Waschungen / Kompressen
  • Aufwertung von Reingungsmitteln / Waschmittel

und viele mehr…
Wir möchten dich motivieren verschiedene Mischungen von Ölen zu testen.

Sets Menschen Einkaufen ProdukteÄtherische Öle deren Anwendung auf einen Bereich eingeschränkt ist: Duftöl, Aromaöl, … dürfen auch nur für diesen Bereich verwendet werden und keinesfalls eingenommen oder auf den Körper aufgetragen werden!
Produkte die diese Einschränkungen aufweisen sind meist nicht rein.

Wirkung ätherischer Öle

Auf den Menschen haben sie zahlreiche unterschiedliche Einflüsse:

Sie können desinfizierend wirken, die Konzentration stärken (Citrus), können den Schlaf verbessern (Lavendel), den Körper ausbalancieren, uns wieder auf den Boden zurück bringen (Zypresse), unseren Geist entspannen, als Aroma unsere Speisen verfeinern, als Raumbeduftung die Stimmung ändern, durch ihren Duft der Seele schmeicheln.

Auf Facebook und Instagram posten wir interessante Mischungen und Rezepte für deinen Heimgebrauch.

Hast du weitere Fragen zu ätherischen Ölen? Dann hinterlass uns hier deinen Kommentar!
In unserem Newsletter erhälst du jedes Monat einen Rabatt Code für Sevie Artikel.

Du hast ein Gewerbe und möchtest unsere naturreine Produkte auch den Menschen in deinem Geschäft anbieten? Dann registriere dich als Partner.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shopping Cart